Wir über uns - aus dem Keller in die eigene Halle

Mein Name ist Thomas Gravenkötter und ich bin der Geschäftsführer und Inhaber der ge-gra Muster GmbH.

Die Firma ge-gra Muster GmbH ist aus einer nebenberuflichen Tätigkeit meiner Mutter entstanden.
Woher auch der Name abgeleitet ist (im übrigen eine der am häufigsten gestellten Fragen), Gerda Gravenkötter.

Seitdem befasst sich die Firma ge-gra Muster mit der Produktion von Musterkatalogen für die Textil- und Polstermöbelindustrie, sowie diverse andere Branchen, die Musterkollektionen oder Farbkarten für die Präsentation Ihrer Produkte benötigen.

Mit einer geliehenen Nähmaschine im Keller fing alles an. Ein namhafter Kunde konnte gewonnen werden und das Arbeitsaufkommen stieg. Die ersten Mitarbeiter konnten eingestellt werden.

Bald schon wurde der Keller zu klein………

Über einige Zwischenstationen ist bis heute eine eigene Halle entstanden die mit 1500qm ebenfalls zu klein ist. Ein Anbau ist in Planung.

Im Laufe der Jahre wurde unter anderem die Firma Brockhoff Präsentationssysteme übernommen und das Produktportfolio somit auf Musterbügel, Ringordner, Mappen, Folientaschen etc. erweitert.

Ebenso wurden die Maschinen der Firmen Heinz Ewers in Bielefeld und Heinrich Türk in Kulmbach übernommen und in die eigene Produktion integriert.

Durch die Übernahme der Brockhoff Präsentationssysteme kamen wir erstmals zu der Gelegenheit Erfahrungen mit Menschen mit Behinderung zu sammeln. Daraus entstand die Idee ein Integrationsunternehmen zu werden, welches wir seit 2013 sind.
Seither hat sich nicht nur die Zahl der Beschäftigen erhöht, sondern auch die der Beschäftigen mit Behinderung.
So zählen zu den 60 Arbeitsplätzen auch 14 integrative Stellen.

Ebenso ist als Nebenprodukt der Musterei ein Online-Shop ins Leben gerufen worden.
Dieser wird stetig weiterentwickelt und befasst sich mit der Thematik Nähen, Basteln, Dekoration.

Es wird also nie langweilig bei uns, da immer wieder neue Ideen das gesamte Unternehmen vorantreiben !

Thomas Gravenkötter

Geschäftsführer