Ein tierisches Kuschelkissen aus Geschirrtüchern

19.10.2018 11:37

Ein tierisches Kuschelkissen aus Geschirrtüchern

Drei Geschirrtücher im Vivi Gade Design zuschneiden und zu einer dekorativen Kissenhülle mit Eulenmotiv zusammennähen. Dann ein Zierkissen hineinschieben.

1. 
Das Geschirrtuch, dass die eigentliche Kissenhülle werden soll, längs falten. Die Seiten beschneiden, so dass das gefaltete Geschirrtuch ein Maß von 40 x 42 cm ergibt.

2.
Mittels der Schablone die individuellen Musterteile aus zwei verschieden gemusterten Geschirrtüchern zuschneiden.

3.
Mit Nadel und Faden die einzelnen Teile auf dem Geschirrtuch anheften, das die Kissenhülle werden soll.

4. 
Mit der Nähmaschine die einzelnen Teile mit Zickzackstichen annähen.

5.
Die Kissenhülle auf links wenden und die Seiten zunähen - ein ca. 20 cm langes Stück am unteren Teil offen lassen.

6.
Die Hülle wieder auf rechts wenden und bügeln.

7.
Drei Seiten (nicht den Boden) mit Zierstichen in Kontrastfarbe verzieren.

8.
Ein Zierkissen in die Kissenhülle schieben.

9.
Nun die Öffnung mit kleinstmöglichen Stichen zunähen.

Schablone
PDF-Datei: Hier kostenlos donwloaden


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.